0

QILT #10 – Mädchenseele | 16.05.19

Zum 10. ein etwas längerer Programmblock, denn es geht um den zauberhaften Dokumentationsfilm „Mädchenseele“.

Trailer

Wie immer öffnen wir die Tür um 19 Uhr und um 19:30 wollen wir loslegen mit dem Film. Bis gut 22 Uhr steht Euch das KWEER für Kneipe, Kommunikation und Kultur zur Verfügung.


QILT ist ein offener Abend für alle, die sich für

queerfeministische, genderqueere, inter, lesbische, trans*

Themen interessieren und sich selbst auf die eine oder andere Weise diesen Adjektiven zugehörig fühlen. Neulinge können hereinschnuppern und gerne an der Theke andocken, wo die QILT-Organisierenden für einen Plausch und das Ankommen immer gern zu haben sind.

Awareness | Wenn Ihr Euch wegen Erzähl- oder Verhaltensweisen anderer unwohl fühlt oder Euer persönlicher Bereich verletzt wird, könnt Ihr ebenfalls beim Thekenteam nach Dan* oder Freddy fragen
(meist ist 1 von beiden ohnehin dort anzutreffen).

Das KWEER ist ein Raum mit drei architektonisch entstandenen Zonen, so dass für Rückzug und Abstand genauso Platz ist, wie für Gemein­schaft und gute Gespräche.

Leider ist das Haus nicht rollstuhlgerecht und zu den (ungegenderten) Toiletten führen viele Stufen in den Keller. Es gibt eine Rampe, um von der Straße in den Gastraum zu rollen und immer Menschen, die den Service von der Theke auf der mittleren Raumstufe in den unteren, vorderen Bereich organisieren. Der Eintritt ist frei, es gibt keinerlei Konsumpflicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.